CRM

CRM-Einführung

Vor der Einführung eines CRM-Systems stellen sich viele Fragen. So fragt man sich als Neuling oftmals, welche Probleme sich entwickeln könnten, wie das CRM-System bei den Anwendern ankommt und vieles mehr. Daher sind eine gut geplante Herangehensweise sowie umfassende Grundkenntnisse erforderlich.

So bietet sich beispielsweise eine Produktdokumentation an, um einen ersten Eindruck der CRM-Software sowie des entsprechenden Anbieters zu erhalten. Auch Fallstudien enthalten hilfreiches Wissen zur Einführung des Kundenbeziehungsmanagements.

Mit unserem Online-Vergleich der namhaftesten CRM-Anbieter Österreichs, unseres Informationspaket und unserem hochwertigen Auswahlverfahren stehen wir Ihnen zur Seite und unterstützen Sie bei der Suche nach einer CRM-Lösung, die individuell auf Ihr Unternehmen zugeschnitten ist.

Ein kostenloses und unverbindliches Informationspaket, welches wir Ihnen im Anschluss zusenden rundet das Angebot von SelectCRM ab.

SelectCRM bietet Ihnen eine Auswahl von Anbietern, die sorgfältig zusammengestellte Produktinformationen für Sie bereithalten.

Während Sie sich für die passenden CRM-Anbieter entscheiden, sorgen wir dafür, dass Sie alle benötigten Informationen erhalten.

Was ist eigentlich CRM?

"Customer Relationship Management (CRM) is the true business of every company: make customers, keep customers and maximize customer profitability."(Peter Drucker)

Für jedes Unternehmen gilt, dass profitable Kunden sich auszahlen. Gerade die Optimierung der Kosten sowie des Ertrages sind diesbezüglich ein stets sehr wichtiges und aktuelles Thema. Deshalb lohnt es sich, eine lang andauernde und stetige Beziehung zu gewinnbringenden Kunden aufzubauen. Je mehr dieser Kunden vorhanden sind, desto eher etabliert sich ein Unternehmen und gilt langfristig als überlebens- und konkurrenzfähig.

CRM dient nicht der Automatisierung

Durch ein auf ein Unternehmen zugeschnittenes CRM sollen vor allem der Kunde und seine speziellen Bedürfnisse im Mittelpunkt stehen. Daher gilt das CRM-Prinzip nicht als Automatisierung, sondern vielmehr als Weg, nach dem man sich richten sollte, um die Kunden und Geschäftsbeziehungen besonders bewusst zu behandeln. Trotz allem liegt die Vermutung nahe, dass eine gewisse Automatisierung innerhalb des Unternehmens hilfreich sein und durchaus als Zusatz für ein CRM genutzt werden kann - aus diesem Grund bietet es Vorteile, Geschäftsbeziehungen zu zentralisieren. Ebenso eignet sich die Sammlung und Erschließung kundenbezogener Daten für eine Automatisierung.